80,00 EUR
zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Analogausgang

Messbereich Helligkeit

Label
Produktion nach Bestelleingang i.d.R. 5-7 AT

Aufputz- Helligkeitssensor Dämmerungssensor

Das Helligkeits- Beleuchtungsstärkemessgerät HKF-A ist für die Aufputzmontage und für Außenanwendungen konzipiert. Die Standardausführung des Gerätes hat sechs, mittels DIP-Schalter umschaltbar Messbereiche. Der kleinste Bereich von nur 500 Lux macht z.B. den Einsatz als Dämmerungssensor möglich. Die größeren Messbereiche von 20 kLux und 60 kLux gewährleisten z.B. den Einsatz als Jalousiesteuerung und Markisensteuerung. Die mittleren Messbereiche des HKF finden Einsatz bei der Überwachung und Regelung der Lichtverhältnisse an Arbeitsplätzen, in Gewächshäusern, Lagerhallen, Fluren, im Außenbereich, in Industriehallen, Büros, Wohn- und Geschäftsräumen.  

Der verwendete Sensor (OSRAM, VISHAY) ist speziell an die Lichtempfindlichkeit des menschlichen Auges angepasst. Durch die Filtertechnik im Schutzglas liegt seine größte Empfindlichkeit im Bereich von 350 nm bis 820 nm. Hierdurch wird der Einsatz zur Belichtungsmessung von Tageslicht und Kunstlicht mit hoher Farbtemperatur (ähnlich dem Sonnenlicht von 5500…6000K) mit hoher Genauigkeit ermöglicht. Das Gehäuse des Sensors ist hermetisch dicht. Das Sichtfenster des Sensors ist durch eine Glasplatte geschützt.

Das Gerät HKF-A liefert in der Version mit Spannungsausgang eine zum gewählten Messbereich proportionale Ausgangsspannung von 0…10V, das Gerät mit Stromausgang einen proportionalen Strom von 4…20mA. Beide Versionen sind in 3-Leitertechnik ausgeführt.  

   
Spannungsversorgung
24V AC ±5% (U- Ausgang) 
 
15…36V DC (I- Ausgang) UBmin=15V+URLast
Leistungsaufnahme
< 2 VA
Genauigkeit
< +/- 10% EW (bei 20°C, bezogen auf Kalibriernormal)
Temperaturdrift
< +/- 0,1% EW / K
manuelle Korrektur
+/- 10% des gewählten Bereiches über Potentiometer 
Ausgang U- Version
0…10V, RLast > 100kOhm
Ausgang I-Version
4…20mA, RLast < (+UB -15V) / 0,02
Messbereiche
500Lux, 1kLux, 2kLux, 5kLux, 20kLux, 60kLux, umschalbar per DIP, optional weitere
Einschalt- Einlaufzeit
< 1 Minute
t90
< 3 Sekunden
Arbeitsbereich Temperatur
-10°C…50°C
Lagertemperatur
-20°C...50°C
Arbeitsbereich r.H.
5... 95 %, nicht kondensierende Luft
Gehäuse
Kunststoffgehäuse reinweiß, ähnlich RAL 9010 mit Schnellverschlussschrauben
LxBxH 65mm x 59mm x 36mm, ohne Verschraubung, ohne Anbauten (Sonden)
Kabelverschraubung
M16 mit Zugentlastung
Schutzart
IP65
Schutzklasse
III nach EN 60730
CE-Konformität
EMV-Richtlinie 2014/30
Lieferumfang:
Bedienungsanleitung, Gerät